Freiburg braucht eine lebendige Innenstadt, davon ist nicht nur das Freiburger Lederhaus, sondern vor allem die Gründer der Initiative “Herzschlag Freiburg” überzeugt. Und auch davon, dass es Engagement braucht, um etwas zu bewegen. Freiburger Lederhaus hat für Sie eine Übersicht über die Umsetzung des motivierten Vorhabens und die neu gegründete Unternehmergesellschaft:

Freiburgs Händler formieren sich zum “Herzschlag Freiburg”

Das Herz der Traditionshäuser des Freiburger Handels schlägt seit vielen Jahren für den Marktplatz Freiburg. Freiburg ist eine attraktive Einkaufsstadt. Außerdem eine lebendige Kulturstadt, ein vielfältiger Bildungs- und Wissenschaftsstandort. Und nicht zuletzt ein guter Ort zum Leben. Die Bedingungen für den Handel in der Innenstadt haben sich in den vergangenen Jahren sehr verändert. Sei es durch die Veränderung der Einkaufsgewohnheiten, der erschwerten Erreichbarkeit der Innenstadt oder die zunehmende Digitalisierung.

Deshalb haben sich neun befreundete Händler zusammen geschlossen, um gemeinsam als Ideengeber, Sparringspartner und im wahrsten Sinn des Wortes als “Unternehmer” das Einkaufen in der Freiburger Innenstadt für Sie noch attraktiver zu gestalten. Um für eine lebens- und liebenswerte Innenstadt zu handeln, vereinen sich geballte 954 Jahre Handelserfahrung: Sport Bohny, Mode Fabel, Modehaus Kaiser, Parfümerie Kern, Schuhhaus Kocher, Freiburger Lederhaus, Buchhandlung Rombach, Schafferer und das Bettenhaus Stiegeler. Erste Schritte sind bereits gemacht. Der Kontakt zur Freiburg Wirtschaft Touristik und Messe GmbH & Co. KG (FWTM) und der Aktionsgemeinschaft Handel und Gewerbe z’Friburg in der Stadt e. V. wurde aufgenommen. Zahlreiche Aktionen sind schon für 2019 geplant. Geplante Events sowie Detailinformationen zur Initiative finden Sie unter www.herzschlag-freiburg.de

Gemeinsam für Freiburg: Einkaufserlebnisse gestalten

Die Freiburger Traditionsunternehmen und Gründer der Initiative “Herzschlag Freiburg” sind Unikate, deren Sortimente es so an keinem anderen Standort in Deutschland gibt. Sie gestalten Räume, wählen Sortimente aus, präsentieren Waren. So schaffen sie eine Einkaufs-Erlebniswelt, die Sie beim Shopping in der Stadt mit allen Sinnen erleben können. Die Unternehmer wollen künftig ihre Kräfte bündeln und Sie – Kundinnen und Kunden in und um Freiburg – gemeinsam ansprechen, einladen und außerdem begeistern. Sie bieten Ihnen Angebote und Veranstaltungen, die einem Unternehmen allein nicht möglich wären. Außerdem will sich “Herzschlag Freiburg” für das Erscheinungsbild der Innenstadt engagieren. Darüber hinaus wählen die teilnehmenden Unternehmen soziale Projekte aus, für die sie aktiv werden.

Blinkende Herzen zum Start von “Herzschlag Freiburg”

Zum Start der Initiative werden derzeit in den teilnehmenden Geschäften 3.500 blinkende Herzreflektoren an Kinder verschenkt, um die Sicherheit im Straßenverkehr in der dunklen Jahreszeit zu erhöhen. Aktiv schafft die Herzschlag Unternehmergemeinschaft einen (Mehr-)Wert für Kunden, Mitarbeiter und natürlich für die Stadt – mit Events und Ideen für eine bunte Innenstadt sowie sozialem Engagement.

Natürlich wird zukünftig regelmäßig kommuniziert, was es in der Innenstadt so zu erleben und zu kaufen gibt. Und das mit gutem Service, guter Beratung und nicht zu vergessen: dem ganz persönlichen Kontakt. Ohne auf neue Medien zu verzichten, denn Fortschritt und die Vorlieben der Kunden werden auch von der neu gegründeten Initiative nicht ausser Acht gelassen.

Herzschlag Freiburg: Das Herz schlägt für Freiburg zwischen Schwarzwald und Rheinebene. Es schlägt übrigens in diesen Familienunternehmen schon seit Generationen.

 

 

Bildquelle: Herzschlag Freiburg UG