Trendfarben im Sommer bei Freiburger Lederhaus

Bunt, quirlig, lebensfroh – mit diesen Begriffen lassen sich die Trendfarben im Sommer treffend beschreiben. Manche Trendnuancen fallen jedoch aus dem hellen Farbkonzept heraus: In dieser Saison machen Petrol und Violett das Rennen. Und das, obwohl die Farben vielmehr an herbstliche Abende auf dem Sofa, anstatt an sonnige Nachmittage am See erinnern. Freiburger Leder Haus verrät, wie die Nuancen auch im Hochsommer eine gute Figur machen.

Trendfarben im Sommer – hell trifft dunkel

Dark-Violett ist die It-Farbe des Jahres. So will es das Color-Institut Pantone, von dem jährlich eine neue Trendfarbe bestimmt wird, an der sich Interieur, Fashion und Design orientieren. Kein Wunder also, dass uns der mystische Lila-Ton auch durch die Sommermonate begleitet.

Im Winter macht sich die Farbe besonders gut zu Oversize-Lederblousons in Schwarz und Grau. Bei Hitze ist an die dunklen Stoffe fast nicht zu denken, denn Schwarz zieht die Sonne an, anstatt sie abzustrahlen. Das bedeutet: Wer gerne Schwarz trägt, erlebt die Temperaturen wärmer, als die Weiß-Liebhaber.

Ein weißes, leichtes Maxikleid wirkt per se sommerlich. Dunkle Trendfarben im Sommer funktionieren daher als kleine Details besonders gut. Schmuck, Schuhe oder eine Tasche in Petrol oder Ultra-Violett sorgen für die richtige Prise feminine Eleganz. Als kleiner Eyecatcher zu frischen Sommer-Outfits behalten auch Accessoires in dunklen Farben ihre Daseinsberechtigung.

Ebenfalls cool: die dunklen Nuancen mit helleren Tönen aus der gleichen Farbfamilie kombinieren. So passt beispielsweise das hellblaue Blusenkleid super zur petrolfarbenen Clutch. Falls Sie noch nicht genau wissen, wozu Sie ihre neue Bag tragen können – Freiburger Leder Haus berät Sie gerne auch bei Outfitfragen.

Trendfarben im Sommer – Blumige Details!

Blumenprints sind ein Sommerding. So wie Luftmatratzen in Palmenform oder erfrischende Cocktails. Zwar erobern die Pflanzenmuster auch immer wieder die herbstliche Garderobe, dann aber in ganz anderen Farben und Formen, als im Sommer. Zumal die luftig leichte Millefleur-Bluse zu Strickpullovern und Jacken sogar etwas deplatziert wirken kann.

Wer also zu dunklen Trendfarben im Sommer greifen möchte, sollte frische Saison-Muster zu den Stücken kombinieren. Da ein wilder Stil- und Mustermix derzeit sowieso im Trend liegt, kann durchaus ein Rock in Dunkellila zum fließenden Blümchen-Shirt getragen werden.

Colorblocking und grafische Elemente beweisen weiterhin ihre Trendtauglichkeit. Starke Farben treffen so auf kantige Boxy-Bags oder auch auf runde Full-Moon-Taschen.

Lust auf einen ganz neuen Look und tolle Farben? Dann kommen Sie bei Freiburger Leder Haus vorbei! Wir verpassen Ihrer Garderobe gerne einige Color-Splashs.

Bildquelle: unsplash.com

0 Comments

Antworte auf:

©2018 ASSIMA Verbund GmbH & CO KG. Taschen. Mode. Kompetenz.

Impressum | Datenschutz | Verbraucherschlichtung

Log in with your credentials

Forgot your details?